ORC Firmenprofil

Hier finden Sie das Wichtigste zu ORC auf einen Blick.


» Profil downloaden

News

Unterstützung im Vertrieb

Aufgrund des Wachstums unseres Unternehmens und den damit einhergehenden gestiegenen organisatorischen Anforderungen, haben wir unser Vertriebsteam entsprechend verstärkt.

tl_files/images/news/mitarbeiter.jpgUm unsere Kunden auch weiterhin mit dem gewohnten Service in der gewohnten Reaktionszeit bedienen zu können, haben wir zum 01.07.2012 Frau Kerstin Wartmann in unser Vertriebsteam aufgenommen. Ihr Aufgabenbereich umfasst neben der Betreuung unserer Kunden und Lieferanten das durchgängige Management unserer innerbetrieblichen Abläufe. Aufgrund Ihrer Ausbildung, ihres bisherigen beruflichen Werdeganges und ihres Organisationstalentes ist Frau Wartmann schon zum jetzigen Zeitpunkt ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams.

Erweiterung des Prüfportfolios – Huawei Optix Metro

Die Nachfrage unserer Kunden nach Baugruppen und weiteren Ersatzteilen für die Optix Metro Familie des chinesischen Herstellers Huawei nahmen wir zum Anlass, um die entsprechenden Prüffelder für diese Systeme zu entwickeln.

Wir sind stets bestrebt unser Handelsportfolio durch unser Prüfportfolio zu decken. Nur hierdurch erreichen wir ein höchstmögliches Maß an Qualität unserer verkauften Technik, da nur durch das Aufarbeiten und Prüfen der Baugruppen und Systeme vor dem Verkauf die Funktionsfähigkeit gewährleistet werden kann.

Ende Juni war es dann soweit: die Prüfvorschriften für Metro 2050 (155/622) und Metro 5000 (OptiX 10G STM-64 MADM) waren erstellt und die Prüffelder damit einsatzbereit. Die ersten Aufträge über die Lieferung von Baugruppen dieser Systeme sind bereits eingegangen und werden auch schon bearbeitet.

Diese Erweiterung unseres Prüfportfolios werden wir in der kommenden Woche mit den Systemen Metro 100, 500, 1000, 1050 und Metro 3000 komplettieren.

Lagerkapazitäten erweitert

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach unseren „End-of-Life“ Lösungen, welche eine Bevorratung an Ersatzbaugruppen für unsere Kunden beinhaltet, mussten wir die bestehenden Lagerkapatzitäten erweitern.

tl_files/images/news/lager.jpgIn einer speziell hierfür ausgestatteten Halle konnten wir Dank moderner Hochregaltechnik die Anzahl unserer Paletten-Stellplätze um 1200 auf insgesamt 1800 verdreifachen. Hierdurch sind wir jetzt in der Lage, unseren Kunden auch weiterhin umfassende Bevorratungslösungen für abgekündigte Technik und den damit einhergehenden sicheren Betrieb der bestehenden Systemlandschaften zu bieten.

Baugruppensuche

Kontakt

Sie haben Fragen? Unser Team unterstützt Sie gerne:


Tel.: +49 7251-934875-0
Fax: +49 7251-934875-99
Mail: »