ORC Firmenprofil

Hier finden Sie das Wichtigste zu ORC auf einen Blick.


» Profil downloaden

News

ORC-Umfrage: erneut hervorragendes Feedback

Auch 2014 hat ORC wieder die Zufriedenheit seiner Kunden ermittelt. Die im Rahmen der Qualitätssicherung durchgeführte Umfrage erbrachte eine Durchschnittsnote von 1,57. Damit konnte das Unternehmen gegenüber der 1,78 aus dem Jahr 2013 noch einmal zulegen.

Auch dieses Mal war die Umfrage in acht Kriterien unterteilt: Erreichbarkeit, Reaktionszeit, Kompetenz des Vertriebspersonals, Produktqualität, Leistungsprofil, Preis-/Leistungsverhältnis, Termintreue und Lieferzeiten. Die Kriterien waren nach dem Schulnotensystem von 1 bis 6 zu bewerten. Die Rücklaufquote der Umfrage lag bei über 50 Prozent.

„Das eindeutige positive Votum unserer Kunden ehrt uns, ist aber zugleich eine Verpflichtung, noch besser zu werden“, sagt ORC-Geschäftsführer Andreas Fetzner. „Besonders freuen uns die zahlreichen konstruktiven Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge. Sie zeigen uns, dass unsere Kunden die Entwicklungen und Trends in den Märkten intensiv verfolgen und uns in diesem Umfeld vertrauen“.

Umzug abgeschlossen

Im vergangenen Sommer und Herbst war die Logistikkompetenz von ORC stark im eigenen Haus gefragt. Mit dem jetzt abgeschlossenen Umzug in die neuen Räumlichkeiten hat sich das Unternehmen signifikant vergrößert. So steht jetzt mit 3100 m² mehr als doppelt so viel Logistikfläche wie bisher zur Verfügung. Dementsprechend ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für ORC, was Lagerkapazität und Umschlagleistung angeht.

Das deutlich vergrößerte Technikportfolio erhält ebenfalls Platzzuwachs. Im neuen Prüflabor lassen sich auf über 800 m² Fläche jetzt erheblich mehr Referenzsysteme für hochwertige Testverfahren aufbauen.

Last but not least bekommt auch der Recyclingbereich mehr Beinfreiheit und kann sich künftig auf über 350 m² Nutzfläche verteilen.

„Gebrauchte TK-Technik ist ein Segment mit enormem Potenzial, das noch nicht annähernd ausgeschöpft ist,“ sagt ORC-Geschäftsführer Andreas Fetzner. „In diesem Sinne sind wir in der erfreulichen Position, dass uns die ständig steigende Nachfrage quasi zur Vergrößerung ‚zwingt’. Mit den neuen Möglichkeiten können wir unser Angebot auch perspektivisch ausbauen und unsere Kunden in aller Welt noch schneller und effizienter betreuen.“

ORC zieht um

Ab 1. Juni 2014 ist ORC in neuen Räumlichkeiten zu finden. Das Unternehmen bleibt im Technopark Bruchsal und verfügt künftig über 1.200m² ESD-konforme Technikfläche und 3.100m² Logistikfläche.

„Der Umzug ist unumgänglich, weil wir die gestiegene Nachfrage nach unseren Produkten und Logistikdienstleistungen in den bisherigen Räumen nicht mehr bewältigen können“, sagt ORC-Geschäftsführer Andreas Fetzner. „Wir freuen uns aber sehr, dass wir unseren bewährten Standort erhalten können und für Lieferanten und Kunden nach wie vor optimal erreichbar sind“.

Infolge des Umzugs wird ORC in den kommenden Wochen die Bestellungen nicht in der gewohnten Geschwindigkeit abarbeiten können. „Projekte und Bestellungen mit gewisser Dringlichkeit sollten deshalb bis Mitte KW 19 bei uns eintreffen“, rät Fetzner. ORC berücksichtigt die zu erwartenden Beeinträchtigungen selbstverständlich in der Angebotserstellung.

Die neue Adresse lautet:
Optical Refurbishment Center
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
Gebäude 5113
D – 76646  Bruchsal

Telefon- und E-Mail-Kontakte bleiben unverändert.

ORC stellt auf der ANGA COM aus

Zum ersten Mal ist ORC auf der ANGA COM als Aussteller dabei. Die Fachmesse für Breitband, Kabel & Satellit ist der führende Treffpunkt für Netzbetreiber, Ausrüster und Content-Anbieter und findet dieses Jahr vom 20. bis 22. Mai in Köln statt.

ORC präsentiert sich auf einem Gemeinschaftsstand mit seinem Partner SPEED Electronic GmbH (Halle 10.1., Stand R19). Das Unternehmen informiert über sein Angebot an gebrauchter Telekommunikations- und Netzwerktechnik und stellt seine umfassenden Service- und Logistikdienstleistungen vor. Am 20. und 21. Mai ist ORC zwischen 9 und 18 Uhr für Kunden und Besucher da, am Schlusstag (22. Mai) von 9 bis 16 Uhr.

Kostenlose Eintrittskarten können per Mail unter info@ref-center.de bzw. telefonisch unter 07251-93 48 75-0 reserviert werden.

Die ANGA COM positioniert sich seit über 10 Jahren als der führende „Breitband-Marktplatz“ für ganz Europa. Die Messe- und Kongressveranstaltung richtet sich an Netzbetreiber, Ausrüster, Dienstleister, Programmanbieter, Beratungsunternehmen, Behörden und andere Institutionen der Telekommunikations- und Medienbranche. Im vergangenen Jahr nahmen 450 Aussteller aus 36 Ländern teil und präsentierten sich etwa 17.000 Fachbesuchern.

Weitere Informationen: www.angacom.de

Baugruppensuche

Kontakt

Sie haben Fragen? Unser Team unterstützt Sie gerne:


Tel.: +49 7251-934875-0
Fax: +49 7251-934875-99
Mail: »